ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel, Rätselsendung


Wer ist der Täter?

Kriminalfälle zum Mitraten


Wolfgang Ecke

Wer ist der Täter (Folge: Nitroglyzerin)


Redaktion: Erwin Weigel

Technische Realisierung: Friedrich


Regie: Erwin Weigel

Im ersten Fall gehts um reichlich faulen Zauber mit Todesfolge: Ein Ehemann hat eine Freundin, die teure Gattin Wissen über Woodoo...

Im zweiten Fall gehts um eine Flasche, aus der zwei Drähte ragen: ein kleiner Ganove hat diese Komposition geschaffen, obwohl ihn eine kuppelnde, Mäuseblut trinkende Wahrsagerin ausdrücklich davor warnt ... 

Hoffentlich beteiligen sich auch dieses Mai wieder viele Freizeit -Kommissarinnen und Hobby-Detektive unter den Krinifreuden des Bayerischen Rundfunks an dieser Aerobic- Lektion für graue Gehirnzellen. Beim letzten Preisrätsel waren es immerhin fast 3000 Einsendungen! Dazu kommen noch die telefonischen Lösungsvorschläge.  Zu gewinnen gibts Bückerpackerl mit "einschlägiger Literatur" und eine Sofortbildkamera-Ausrüstung, Adresse: Bayerischer Rundfunk, Kennwort: "Wer ist der Täter?", 8000 München 100. Einsendeschluß : 1. Juni 1983 

(Pressetext der Erststendung)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Gert Günther Hoffmann
Hans-Günter Martens
Erich Kleiber
Cornelia Glogger
Christoph Lindert
Michael Habeck


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1983

Erstsendung: 26.05.1983 | 25'25


Darstellung: