ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel, Rätselsendung


Wer ist der Täter?

Kriminalfälle zum Mitraten


Heiner Schmidt

Wer ist der Täter? (Folge: Die Seance)


Redaktion: Erwin Weigel

Künstlerische Aufnahmeleitung: Erwin Weigel

Technische Realisierung: B. Kern


Regie: Heiner Schmidt

Christine D. vergiftet ihren Gatten mit Maiglöckchensalat, Abgeordneter Xaver U. erwürgt eine Prostituierte, Kidnapper Walter S. erpreßt eine Hundebesitzerin, Versicherungsvertreterin Elfriede K. läßt einen Privatdetektiv verschwinden. Spurlos. Szenen mitten aus dem Leben? - Vielleicht.... Aber auf jeden Fall Szenen aus der Krimistunde des Bayerischen Rundfunks! Szenen für alle Freizeit-Kommissarinnen und Hobby-Sherlock-Holmes, die schon immer mal "Fachliteratur" gewinnen wollten - beim Krimipreisrätsel am Donnerstagabend. Notwendiges Rüstzeug: Logik + Postkarte + Telefon. Und Glück. Denn unter allen Hobby-Schnüfflern wird der Hauptpreis ausgelost:, eine Sofortbildkamera-Ausrüstung.

Adresse: Bayerischer Rundfunk, Kennwort: "Wer ist der Täter", 8000 München 100. Einsendeschluß: 4. April 1984.

(Pressetext der Erstsendung)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christine DavisFrau Wittkamp
Heiner SchmidtDr. Berger
Siegfried RauchKommissar


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1984

Erstsendung: 29.03.1984 | 14'00


Darstellung: