ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel, Rätselsendung


Wer ist der Täter?

Kriminalfälle zum Mitraten


Rolf Becker, Alexandra Becker

Wer ist der Täter? (Folge: Der Schlüssel zum Verbrechen)


Redaktion: Erwin Weigel

Künstlerische Aufnahmeleitung: Erwin Weigel

Technische Realisierung: B. Kern


Regie: Erwin Weigel

Zwei Fälle für die Kriminalkommissarin zur Anstellung Sylvia Dorn: Im einen verschwindet ein Einbrecher.  Spurlos. Und das noch dazu in einem öffentlichen Verkehrsmittel - in der Buslinie 5.

Im anderen verschwinden Hausschlüssel aus den Einkaufstaschen der Dienstmädchen in einem noblen Stadtviertel. Und tauchen wieder auf - allerdings dann im Zusammenhang mit Kapitalverbrechen...

Wieder einige kriminalistische Spitzfindigkeiten beim Krimipreisrätsel des Bayerischen Rundfunks. Für Hinweise am Telefon oder auf einer Postkarte hat die Redaktion beachtliche Preise ausgesetzt: jede Menge "Fachliteratur" und eine komplette Sofortbildkamera-Ausrüstung. Adresse: Bayerischer Rundfunk', Kennwort: "Wer ist der Täter?", 8000 München 100. Einsendeschluß: Mittwoch, 30. Mai 1984

(Pressetext der Erstsendung)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Angelika Hartung-AtzornSylvia Dorn
Gerd FitzHarry Lang
Rolf CastellHans Joachim Heydenberg
Ilse NeubauerElfriede Stromberger
Reinhard GlemnitzRobert Stromberger
Manuela ObermeierHelma Patzelt
Alexander MalachovskyHänschen Flemme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1984

Erstsendung: 24.05.1984 | 23'55


Darstellung: