ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Hermann Bohlen

Hahnenkampf in Quitzow (2. Teil)


Dramaturgie: Juliane Schmidt

Technische Realisierung: Peter Avar, Venke Decker

Regieassistenz: Felix Lehmann


Regie: Hermann Bohlen, Judith Lorentz

Quitzow, ein Dorf in Brandenburg. Man lebt hier so vor sich hin. Täglich kommen die Paket-Autos, denn einen Laden gibt’s nicht mehr, nur einmal in der Woche die Verkaufswagen für Milch und Brot. Aber wenn man etwas vergessen hat: Internetbestellung. Seit neuestem leben drei aus Berlin im Dorf, haben die alten LPG-Ställe gekauft, um dort ein Ayahuasca-Retreat zu veranstalten. Eigentlich weiß man nicht so genau, was für einen Sud die da kochen. Abwarten. Und Hühner gibt’s im Dorf. Erika Quandt, die vom Professor, die kann die Hühner am Gackern unterscheiden. Kein Witz. Die Leute hier sind eigenwillig. Brandenburger eben. Nur Mike und Raik langweilen sich manchmal. Aber sie kommen dann auch auf mehr oder weniger gute Ideen: Gerade tun sie alles dafür, dass in Quitzow ein Hahnenkampf stattfinden kann, ob mit oder ohne Sporen klären sie noch, aber dass auch Frauen, sprich: Hennen teilnehmen dürfen, ist klar. Hahnenkampf kennt keine Geschlechtergrenzen in Quitzow. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Johannes BeneckeMike
Andreas DöhlerRaik
Thelma BuabengThelma
Martin ClausenTommy
Thomas FränzelTamer
Jaecki SchwarzGünther
Christine SchornWalli
Jutta WachowiakErika Quandt
Martin SeifertProfessor Quandt
Milan PeschelHarri
Lisa HrdinaMelanie
Bernd MossPolizist
Michael RotschopfHinrichs
Eva WeißenbornErika M.
Rita Grundmann
Erhard Grundmann
Waltraud Galle
Peter Galle


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg circa 2021

Erstsendung: 08.08.2021 | rbbKultur | 46'16


REZENSIONEN

  • Alexander Matzkeit: Komödie der Irrungen. In: epd medien Nr. 32. 13.08.2021. S. 33.

Darstellung: