ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


ARD Radio Tatort


Ben-Alexander Safier

Der letzte Swipe


Komposition: Andreas Koslik

Redaktion: Lina Kokaly

Dramaturgie: Lina Kokaly, Holger Rink

Technische Realisierung: Corinna Gathmann, Angelika Körber


Regie: Janine Lüttmann

Nach einem Date wird die junge Maria brutal ermordet. Den Täter lernte sie über eine Dating App kennen – und er scheint noch weitere Morde zu planen. Der Ermittlerin Yelda Üncan und ihrem britischen Kollegen Johnathan Brooks läuft bei der Jagd nach dem Serienmörder die Zeit davon. Daher trifft Yelda eine folgenschwere Entscheidung: Sie will verdeckt ermitteln und den Mörder zu einem Date treffen – und wird entführt. Johnathan muss seinen Bruder Marcus um Hilfe bitten. Es beginnt eine Odyssee durch die kriminelle Bremer Unterwelt ...

Ben-Alexander Safier, geboren 1995 in Bremen, ist Autor und Journalist. Als Co-Autor schrieb er den Netflix-Film „Berlin, Berlin“ (2020). Wenn er nicht gerade Geschichten erzählt, ist er leidenschaftlicher Musiker und bespielt mit verschiedenen Bands die Bühnen des Landes. „Der letzte Swipe“ ist nach „Tote Mädchen ertrinken nicht“ (2020) und „Das letzte Bier war schlecht“ (2019) Ben-Alexander Safiers dritter Krimi für den Bremer ARD Radio Tatort.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Aysima Ergün
Jeremy Mockridge
Jens Wawrczeck
u.a.


Illustration »Der letzte Swipe« | © ARD / Jürgen Frey

Illustration »Der letzte Swipe« | © ARD / Jürgen Frey


Illustration »Der letzte Swipe«
© ARD / Jürgen FreyIllustration »Der letzte Swipe«
© ARD / Jürgen Frey



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 2021

Erstsendung: 15.09.2021 | Bayern 2


Darstellung: