ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



James Tiptree

Dein haploides Herz

übersetzt aus dem Amerikanischen


Übersetzung: Andrea Stumpf

Redaktion: Ulla Illerhaus

Technische Realisierung: Rike Wiebelitz, Dirk Hülsenbusch, Jeanette Wirtz-Fabian, Jens Peter Hamacher

Regieassistenz: Julie Grothgar


Regie: Martin Heindel

Alienforscher auf heikler Mission

Menschlich oder nicht? Das ist die alles entscheidende Frage im Umgang mit Alienzivilisationen im Sektor der Föderation. Doch die Untersuchungen zweier Forscher stoßen an ein tödliches Tabu.

Im Auftrag der Föderation landen der Biologe Ian Suitlov und der Geologe Pax Patton auf Auriga Epsilon V, genannt Esthaa. Handelt es sich bei den einheimischen Esthaaniern um eine menschliche Alienspezies oder nicht? Die Föderation möchte in dieser Frage zu einem wissenschaftlichen Ergebnis kommen, denn am Ausgang dieser Untersuchung entscheiden sich einige delikate Fragen - und nicht zuletzt die Esthaanier hoffen auf ein positives Ergebnis. Aber je länger die beiden Wissenschaftler auf dieser fremdartigen und doch vertrauten Welt Nachforschungen anstellen, desto mehr Geheimnisse tun sich auf: Wer sind die geheimnisvollen Flenn, die abgeschirmt in eigenen Siedlungen leben? Woher rührt die genetische Einzigartigkeit der Fauna auf Esthaa? Und was geschah wirklich vor einem Jahrhundert beim letzten Zertifizierungsversuch, von dem niemand lebend zurückkam? 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanns Jörg KrumpholzIan
André KaczmarczykPax
Thomas AnzenhoferMacDorra
Martin BrossOvancha
Volker LippmannKorsada, Esthaanier-Pilot
Walter GontermannRatspräsident
Ernst-August SchepmannAlter Flenn
Cennet Rüya VoßFlanya
Martin ZylkaDuncannon
Jörg KernbachFlenn-Mann
Sebastian SchlemmerFlenn-Mann
Jack RehfußFlenn-Mann
Janina SachauFlenn-Frau
Sandrine ZennerFlenn-Frau
Paula EssamFlenn-Frau
Carlos LoboEstaanier 1
Hüseyin Michael CirpiciEstaanier 2
Thomas Balou MartinEstaanier 3
Flora BergFlenn-Mädchen
Rufus BergFlenn-Junge
Sigrid BurkholderOff-Text


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2021

Erstsendung: 30.08.2021 | WDR 3 | 40'01


Darstellung: