ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Musikalisches Hörspiel, Ars acustica



Rudyard Kipling

Das Dschungelbuch

Ein Erzählkonzert mit Christian Brückner und dem Wilden Jazzorchester


Vorlage: Das Dschungelbuch (The Jungle Book) (Roman, englisch)

Übersetzung: Peter Torberg

Bearbeitung (Wort): Rüdiger Ruppert

Komposition: Martin Auer

Redaktion: Cordula Huth


Regie: Martin Auer, Rüdiger Ruppert

Wer kennt es nicht … das Dschungelbuch!

Rudyard Kiplings Abenteuergeschichte ist ein literarisches Meisterwerk, das wie kein zweites die abenteuerliche Welt des Dschungels und die Faszination Indiens beschreibt. Die Musiker Martin Auer und Rüdiger Ruppert schufen aus dem Stoff für die Deutsche Oper Berlin ein Erzählkonzert mit Christian Brückner als Sprecher und mit neuen Kompositionen für das elfköpfige multi-instrumentale Wilde Jazz-Orchester. Die genreübergreifende moderne Musik von Martin Auer bewegt sich dabei spielerisch zwischen Jazz, Klassik und orientalischer Musik und schafft ein gänzlich neues und packendes Klangkunstwerk! Sowohl die europäischen als auch die Vielzahl exotischer Instrumente eröffnen eine neue Klang- und Musikwelt, die dem bekannten Dschungelbuch-Text eine weitere Dimension verleiht und ihn neu interpretiert. Die Musik avanciert zum Hauptdarsteller gleichberechtigt neben dem groß artigen Schauspieler und Sprecher Christian Brückner. Ein Hörgenuss für die ganze Familie ab 8 Jahren!

Joseph Rudyard Kipling, geb. 1865 in Bombay, britischer Schriftsteller. Außer »Das Dschungelbuch« und »Kim« schrieb er Gedichte sowie eine Vielzahl von Kurzgeschichten und gilt als Erneuerer insbsondere dieses Genres. 1907 erhielt er, noch keine 42 Jahre alt, als erster englischsprachiger Schriftsteller den Literaturnobelpreis; den Rekord als jüngster Literatur- nobelpreisträger hält er bis heute. Er starb 1936 in London.

Martin Auer, geboren im Chiemgau, studierte Jazztrompete und Komposition in Mannheim und Berlin. Seit Herbst 2008 hat er einen Lehrauftrag für Jazztrompete an der Musikhochschule in Leipzig. Martin Auer lebt mit Frau und Tochter in Berlin Kreuzberg. www.martinauer.de

Der Pfälzer Rüdiger Ruppert spielt seit seinem 9. Lebensjahr Schlagzeug und Klavier. Er absolvierte sein Musikstudium an der Musikhochschule Karlsruhe und ist 1. Schlagzeuger im Orchester der Deutschen Oper Berlin. Seit 2005 ist er Drummer der BigBand der Deutschen Oper Berlin und leitet diese zusammen mit Sebastian Krol, mit dem er dort auch die Reihe »Jazz and Lyrics« kuratiert. Als Komponist und Produzent veröffentlichte Ruppert zahlreiche CDs und Hörbücher. www.rüdigerruppert.com

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Christian Brückner

Orchester: Das Wilde Jazzorchester


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Martin Auer / Rüdiger Ruppert 2021 (Auftragsproduktion von: Hessischer Rundfunk)

Erstsendung: 18.07.2021 | hr2-kultur | 82'37


Darstellung: