ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Arne Köhler

Kreuz und quer Piraten hinterher

Mit Bjarne Mädel und Oliver Mommsen auf zur Piratta!


Komposition: Bernd Keul

Redaktion: Gudrun Hartmann

Dramaturgie: Gudrun Hartmann

Technische Realisierung: Thomas Rombach, Melanie Inden

Regieassistenz: Miriam Brand


Regie: Hans Helge Ott

Ennie ist Piraten-Fan durch und durch. Ihr größter Traum ist es, einmal bei der Piratta mitzusegeln, der jährlichen Wettfahrt der gefürchtetsten Piratencrews aller sieben Weltmeere. Dass der Start auf einer geheimen Insel stattfindet, die nur Seeräubern und Piratinnen bekannt ist, stört das Mädchen nicht. Auch, dass Ennie kein Boot besitzt, ist für sie kein Hindernis. Warum auch? Es lässt sich doch das Haus auf den Kopf stellen und als »Haus-Boot« einfach ins Meer ziehen. Das Dach wird zum Kiel, der Bodenzum Deck und der Kamin kurzerhand zum Motor. Schon geht's los! Mit an Bord sind Enzo, der etwas ängstliche Ziehvater Ennies, und die Hauskatze der beiden. Diese erweist sich seetüchtiger als gedacht. Und als die drei dann auch noch den schiffbrüchigen Piratta-Fan Stan aus dem Meer fischen, wird allen klar: Sie werden, nein, sie müssen die geheime Insel erreichen, um es mit den gefürchtetsten Piratencrews der Welt aufzunehmen. Volle Fahrt voraus ins Abenteuer!

Arne Köhler, geboren 1986 in Essen, studierte in Gießen Angewandte Theaterwissenschaft. Theaterarbeiten mit seinem Kollektiv ScriptedReality werden auf internationalen Festivals gezeigt. »Kreuz und quer Piraten hinterher« ist sein Kinderhörspieldebut; im Herbst 2021 startet eine True Crime Podcast-Reihe bei hr2 kultur. Momentan arbeitet er an einem Kinderbuch und weiteren Texten für den Rundfunk.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Florentine AngersbachEnnie
Bjarne MädelEnzo
Oliver MommsenStan
Barbara PhilippPlapperpiratin
Peter Kaempfe
Mathias Znidarec
Anika Baumann
Lou Tillmanns
Karl Gustav Bergmeier
Cornelia Niemann

Sonstige MitwirkendeFunktion
N. N.Katze


(v.l.n.r.) Alexis Kara (Udolfo Blackout), Regisseur Hans Helge Ott, Florentine Angersbach (Ennie), Oliver Mommsen (Stan) und Bjarne Mädel (Enzo). | © HR/Miriam Brand,

(v.l.n.r.) Alexis Kara (Udolfo Blackout), Regisseur Hans Helge Ott, Florentine Angersbach (Ennie), Oliver Mommsen (Stan) und Bjarne Mädel (Enzo). | © HR/Miriam Brand,

(v.l.n.r.) Alexis Kara (Udolfo Blackout), Regisseur Hans Helge Ott, Florentine Angersbach (Ennie), Oliver Mommsen (Stan) und Bjarne Mädel (Enzo). | © HR/Miriam Brand,
Bjarne Mädel spricht die Rolle des Enzo. | © HR/Ben Knabe
Oliver Mommsen spricht die Rolle des Stan. | © HR/Ben Knabe
Florentine Angersbach spricht die Rolle der Ennie. | © HR/Ben Knabe

Florentine Angersbach spricht die Rolle der Ennie.
© HR/Ben KnabeFlorentine Angersbach spricht die Rolle der Ennie.
© HR/Ben Knabe



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 2021

Erstsendung: 05.09.2021 | hr2-kultur | 51'31


AUSZEICHNUNGEN

  • Im Wettbewerb um den Deutschen Kinderhörspielpreis und den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe 2021

Darstellung: