ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Carl Amery

Der Untergang der Stadt Passau (2. Teil)


Bearbeitung (Wort): Bernadette Sonnenbichler

Komposition: Jacob Suske


Regie: Bernadette Sonnenbichler

Die Lektüre des Romans Lobgesang auf Leibowitz, in dem Walter M. Miller das Bild einer postapokalyptischen USA nach einem globalen Atomkrieg schildert, und die Eindrücke der sogenannten ersten Ölkrise 1973 inspirierten Umweltaktivist Carl Amery zu seinem größten schriftstellerischen Erfolg: 1975 veröffentlichte er Der Untergang der Stadt Passau. Retrospektiv aus dem Jahr 2112 erzählt spielt der Roman überwiegend im Jahr 2013 in Passau und Umgebung. Nach einer verheerenden Pestepidemie, die Tausende von Menschen hinweggerafft hat, müssen sich die wenigen Überlebenden nun Gedanken über ihre Zukunft machen. Sollen sie den Versuch einer technologischen Zivilisation auf minimalem Raum wagen? Oder wieder ins unzivilisierte Mittalalter zurückkehren? In atmosphärischen Episoden und Sounds zeichnen Bernadette Sonnenbichler und Jacob Suske das Bild einer dem Untergang geweihten Stadt und deren grotesken Bemühungen, sich als Leuchtturm zu inszenieren, als wohlhabende zukunftsfähige Metropole. Amerys perspektivenreiche Erzählweise findet in dieser ersten Hörspieladaption ganz eigene Wege.

Carl Amery (1922–2005), Autor. Romane, Essays, Fernseh- und Hörspiele. Mitglied der Gruppe 47, Gründungsmitglied der Partei Die Grünen. Seit 2007 Vergabe des Carl-Amery-Literaturpreises. Hörspiele u.a. Finale Rettung Michigan (WDR/BR 1982), Schirmspringer(BR/WDR 1984), Das Penthouse-Protokoll(WDR/BR/hr 1987, Kurd-Laßwitz-Preis).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
August ZirnerErzähler
Michael GoldbergEgid
Christian ErdtMarte
Stephan ZinnerLois
Martin UmbachGert Schulz
Edmund TelgenkämperScheff
Barbara HorvathEva Piszien
Franziska HacklAddi
Marie-Therese FutterknechtLinda
Robert Dölle
Jennifer Güzel
Florian Jahr
Manuel Kandler
Anselm Müllerschön
Valentin Mirow
Csaba Gál
Felix Auer
Raphael Gehrmann
Ann-Sophie Ruhbaum
Katja Schild
Friedrich Schloffer
Clara Naumann
Jule Naumann
Jakob Geßner
Beate Himmelstoß


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2021

Erstsendung: 24.07.2021 | Bayern 2 | 68'20


REZENSIONEN

  • Stefan Fischer: Baluweiße Apokalypse. In: Süddeutsche Zeitung vom 21.07.2021. S. 31.

Darstellung: