ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Hermann von Schmid

Der Tatzelwurm oder Das Glöckl von Birkenstein

Volksstück in 4 Akten nach einer Erzählung von Hermann v. Schmid


Vorlage: Der Tatzelwurm oder Das Glöckl von Birkenstein (Theaterstück (Volksstück mit Gesang und Tanz))

Bearbeitung (Wort): Hans Neuert

Komposition: Emilius Erhardt


Regie: Rolf Pinegger

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rolf PineggerHans Rieder, Bauer und Bürgermeister
Emmy SourmannMoni, seine Tochter
Anton FerrariDer Wirt zur Eidechse
Otto WillnerVeri, sein Sohn
Mieze FröhlichZenzl, seine Base
Ernst FirnholzerFlorian Heckenstaller, Bauernbursche
Hermann VoßHofinger Lenz, Bauernbursche
Ludwig KorösyBrandenberger, Bauer
Ella RubinBurgl
Marie ZiehrerEvi
Leopold KerscherFreiherr von Stritzow aus Berlin
Max WeydnerLuigi Romano, Kaufmann
Hans HunkeleWaldsepp, Forstgehilfe
Rolf PineggerStockerl, Gemeindediener

Orchester: Rundfunkstreichorchester


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Stunde in Bayern GmbH (München) 1926

Erstsendung: 27.02.1926


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


Darstellung: