ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Sebastian Hocke

Wo bist du gewesen (1. Teil)


Redaktion: Hannah Georgi, Natalie Szallies

Technische Realisierung: Matthias Fischenich, Jens Peter Hamacher

Regieassistenz: Luzie Kurth


Regie: Sebastian Hocke

Fatale Geschwisterbeziehung

Die Geschwister Esther und Matthias führen ein Leben in der Schwebe. Sie sind aufeinander angewiesen und stoßen sich doch ab. Bis das zweifelhafte Gleichgewicht aus den Fugen gerät. Nach dem Tod der Mutter bewohnen beide gemeinsam die obere Etage des Hauses, in dem sie aufgewachsen sind. Esther führt ein Leben im Rollstuhl. Sie hat mit schweren Nervenleiden zu kämpfen. Matthias pflegt und umsorgt seine hilfsbedürftige Schwester und ist ihr Tor zur Außenwelt. Esther verschweigt im Gegenzug in der Öffentlichkeit Matthias Vergangenheit, die seine Existenz von heute auf morgen zerstören könnte. So haben sie ihren Alltag sorgsam austariert. Sie haben einander in der Hand. Bruder und Schwester verbindet eine innige Hassliebe, die weit in die Kindheit zurückreicht. Der eine kann nicht ohne die andere. Dennoch streben sie unentwegt nach Emanzipation. Voneinander, vom Elternhaus in dem sie zusammenleben und von den Gespenstern der eigenen Familiengeschichte. Die manifestieren sich offenbar in der unteren Etage, die schon seit Jahren unbewohnt ist. Kann es den Geschwistern gelingen, die Kämpfe um ihre eigenen unterdrückten Bedürfnisse zu überwinden? Oder bleibt die Familie als Schlachtfeld?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Daniel WiemerMatthias
Anne MüllerEsther
Justine HauerStimme
Flora BergKind 1
Rufus BergKind 2
Linn-Anni RosenerKind 3
Tom Erik RosenerKind 4


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2021

Erstsendung: 15.09.2021 | WDR 3 | 30'02


Darstellung: