ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



James Krüss

Tante Flora

Hörspiel für Kinder


Vorlage: Tante Flora (Theaterstück)


Regie: N. N.

Die halbe Stadt kennt Tante Flora aus Odessa. Ihr Kuchen ist berühmt, ihr Temperament nicht minder. Tante Flora schwärmt für Fußball-Länderkämpfe, obwohl sie schon fast 70 Jahre alt ist. In 14 Tagen wird Familie Korbes, bei der sie lebt ihren Geburtstag feiern, 35 Gäste sind dazu eingeladen. Ausgerechnet jetzt hat Hausbesitzer Bieneck den Korbes die Wohnung gekündigt. Er ist auch nicht bereit, die kurzfristige Kündigung rückgängig zu machen oder Aufschub zu gewähren; schließlich hat er eine französische Familie an der Hand, die doppelt soviel Miete zahlen will wie Familie Korbes. Herr Bieneck hat seine Rechnung jedoch ohne Tante Flora gemacht. Sie denkt nicht daran, sich ihre Geburtstagsfeier verderben zu lassen; im Gegenteil, sie hat schon einen Plan, wie sie den Hauswirt umstimmen kann. Dazu braucht sie nur ein paar französische Vokabeln und einen Tip, was für ein Parfüm ältere Damen in Frankreich benutzen. Wie Tante Flora der Familie Korbes die Wohnung rettet, schildert das Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Marianne Bürgel
Kurt Dommisch
Werner Eichhorn
Sonja Karzau
Kurt Karas
Elke Kunte
Martina Lüttich
Ursula Mörger
Ruth Siegmeier
Friedel Weih


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1966

Erstsendung: 12.11.1966 | 26'51


Darstellung: