ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Caiman Club


Edgar Linscheid, Stuart Kummer

Caiman Club (3. Staffel: 2. Folge)


Komposition: Lars Gelhausen, Stuart Kummer

Redaktion: Natalie Szallies

Dramaturgie: Natalie Szallies

Technische Realisierung: Gertrudt Glosemeyer, Steffen Jahn, Jens Peter Hamacher


Regie: Stuart Kummer

Star-Lobbyist Hagen von Grau in Lebensgefahr

Lobbyismus ist sein Leben. Und um das muss Star-Strippenzieher Hagen von Grau nun fürchten. Denn in der dritten Staffel der 1LIVE Audio-Blockbuster Serie CAIMAN CLUB macht eine terroristische Vereinigung Jagd auf Lobbyisten.

Aber Hagen hat keine Zeit, sich zu verkriechen. Die High-Society aus Politik und Wirtschaft braucht ihn. Ob als Spin-Doctor im bayerischen Landtagswahlkampf, Trouble-Shooter für einen deutschen Waffenhersteller oder in privater Mission für seine adlige Familie - Hagen kämpft an vielen Fronten. Mit schwerem Geschütz und entwaffnendem Charme. Dass er nebenbei auch noch Vater wird, kriegt er kaum mit. Währenddessen versucht eine Allianz aus alten Widersachern um Journalistin Gesine Bischof und Ex-Bundespräsidentin Dagmar Krüger-Jakob ihm das Handwerk zu legen. Und die Berliner Buddies Murat und Costa werden gegen ihren Willen auch wieder in Hagens Machenschaften hineingezogen. Schlecht für sie, gut für alle Fans vom CAIMAN CLUB.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Barnaby MetschuratHagen von Grau
Olga von Luckwald
Friedrich Mücke
Nic Romm
Daniel Wiemer
Mai Duong Kieu
Marlen Lohse
Denis Moschitto
Eko Fresh
Karoline Eichhorn
Lisa Bitter
Anna Fischer
Gudrun Landgrebe
Matthias Bundschuh
u.a.

Musik: Stuart Kummer, Lars Gelhausen
Friederike Kempter in der Rolle der Journalistin Gesine Bischoff | ©WDR/Sibylle Anneck

Friederike Kempter in der Rolle der Journalistin Gesine Bischoff | ©WDR/Sibylle Anneck


Friederike Kempter in der Rolle der Journalistin Gesine Bischoff
©WDR/Sibylle AnneckFriederike Kempter in der Rolle der Journalistin Gesine Bischoff
©WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2021

Erstsendung: 11.11.2021 | 1LIVE | ca. 55'00


Darstellung: