ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Alice


Feo Frank

Alice (6. Folge: Heilen)


Dramaturgie: Jakob Schumann

Technische Realisierung: Alexander Brennecke, Christoph Richter


Regie: Eva Solloch

Was wird aus Lasse? Caro und Alice haben unterschiedliche Vorstellungen. Robin treibt seine Recherchen zur Firma voran und stößt auf ein unglaubliches Geheimnis. Alices tritt in einem Krankenhaus zu einer wichtigen Verhandlung an.

Während Alice Lasses Bergunfall im fernen Südamerika akribisch vorbereitet, wird Caro ungeduldig. Sie will die Leiche so schnell wie möglich entsorgen, damit ihre Alpträume aufhören. Derweil trifft Robin seine Informantin, um seine Enthüllungsstory über Alices Branche voranzubringen. Was er von seiner Kontaktperson erfährt, macht ihn sprachlos. Alice ist inzwischen endgültig im Herzen der Firma angekommen und wird von Florence auf die ganz wichtigen Kunden angesetzt. Dennoch hadert sie mehr und mehr mit der Firmenphilosophie ihrer Chefin. Und im Hotel Aljona taucht ein unerwarteter Gast auf.

Alice – eine moderne Tragikomödie über den Zusammenfall von Fake und Wirklichkeit. Übers Erwachsenwerden in einer Leistungsgesellschaft. Über Glücksversprechen, Selbstbetrug und tödliche Schonungslosigkeit. Und die Frage, wie wir reagieren, wenn die Realität unaushaltbar wird.

Feo Frank, Pseudonym. Alice ist seine erste Hörspielserie.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Marleen Lohse
Hanna Plaß
Fabian Busch
Timur Işık
Mira Partecke
Kathrin Wehlisch
Kim Riedle
Philipp Lind
Imogen Kogge


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / Bayerischer Rundfunk 2021

Erstsendung: 27.10.2021 | Deutschlandfunk Kultur | ca. 25'04


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Oktober 2021

Darstellung: