ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Marc Matter

Proporz schockt Dialog

Schlagzeilenmutationen



Regie: Marc Matter

Oftmals sind es bloße Überschriften und Schlagzeilen aus Zeitungsnachrichten, die hängenbleiben und Teil des öffentlichen Diskurses werden. Neben der latent politischen Komponente interessiert Marc Matter auch die spezielle poetische Qualität dieser Textform - knapp und gedrungen, oft unter Vernachlässigung grammatischer Regeln, teilt sich diese 'kleine Form' in verbalen Impulsen und Slogans mit. Bei dieser reinen Wortkomposition werden die schriftlichen Fundstücke akustisch weiterverarbeitet. So entstehen neuartige Sprachgebilde, die durch ihre akustische Qualität bestechen, den politischen und gesellschaftlichen Impuls aber noch in sich tragen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Kirsten Drope
Georg Gädker
Judith Hilger
Philipp Niederberger


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / SWR Vokalensemble 2021

Erstsendung: 27.11.2021 | SWR2


Darstellung: