ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Antonia Michaelis

Die Amazonas-Detektive

Verschwörung im Dschungel

Kinder verfolgen Umweltverbrecher in Brasilien


Vorlage: Die Amazonas-Detektive (Kinderbuch)

Dramaturgie: Gudrun Hartmann

Technische Realisierung: Thomas Rombach, Julia Kümmel, Martin Eichberg, Alexander Nottny


Regie: Robert Schön

Woher kommt der Hund und was ist das für eine geheimnisvolle Nachricht, die an seinem Halsband festgebunden ist? Der brasilianische Straßenjunge Pablo, der allein in einer alten Ruine von Manaus lebt, erschrickt, als der Vierbeiner plötzlich bei ihm auftaucht. Die Nachricht, die er bei sich trägt, ist ein Hilferuf von Pablos älterem Freund Miguel. Er ist Student und seit einiger Zeit verschwunden. Hat das vielleicht etwas mit dem Bau eines Staudamms mitten im Amazonas-Gebiet zu tun? Zusammen mit seiner abenteuerlustigen Freundin Ximena will Pablo dem Geheimnis auf die Spur kommen. Ihre Suche führt die beiden Kinder zusammen mit dem Hund tief in den Dschungel Brasiliens in eine wunderbare grüne Welt voller unbekannter Geräusche, dessen unberührte Schönheit sie staunen lässt. Und dann treffen sie auf einige Männer, die es mit Mensch und Natur nicht sonderlich gut meinen. Ein abenteuerlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Antonia Michaelis arbeitete in Südindien, Nepal und Peru. In Greifswald stu-dierte sie Medizin und begann parallel dazu, Geschichten und Stücke zu ver-öffentlichen. Sie engagiert sich für Kinder in Madagaskar und half dort beim Neuaufbau einer Dorfschule. Vielfach wurde sie für ihr Werk ausgezeichnet, ihr Roman »Der Märchenerzähler« stand auf der Nominierungsliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Patrick Güldenberg
Emanuel Konietzny
Franziska Hofele
Christoph Pütthoff
Heinrich Giskes
Werner Wölbern
u.a.


v.l.n.r.) Robert Schön (Regie), Jannik Wölfer (Davi), Franziska Hofele (Ximena) und Emanuel Konietzny (Pablo). | © HR/Sascha Rheker

v.l.n.r.) Robert Schön (Regie), Jannik Wölfer (Davi), Franziska Hofele (Ximena) und Emanuel Konietzny (Pablo). | © HR/Sascha Rheker

v.l.n.r.) Robert Schön (Regie), Jannik Wölfer (Davi), Franziska Hofele (Ximena) und Emanuel Konietzny (Pablo). | © HR/Sascha Rheker
Jannik Wölfer spricht die Rolle des Davi. | © HR/Sascha Rheker,
Emanuel Konietzny spricht die Rolle von Pablo. | © HR/Sascha Rheker
Franziska Hofele spricht die Rolle der Ximena. | © HR/Sascha Rheker

Franziska Hofele spricht die Rolle der Ximena.
© HR/Sascha RhekerFranziska Hofele spricht die Rolle der Ximena.
© HR/Sascha Rheker



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 2022

Erstsendung: 13.02.2022 | hr2-kultur | ca. 50'00


Darstellung: