ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Wolfram Lotz

Die Politiker


Vorlage: Die Politiker (Theaterstück)

Komposition: Matija Schellander


Regie: Franz-Xaver Mayr

Das lyrische Ich sitzt nachts an seinem Schreibtisch und spricht – gewitzt, melancholisch, zweifelnd, rhythmisch strukturiert und manchmal gereimt – über eine Kaste, die seit Dekaden für Stillstand und fehlende Zukunftsperspektiven steht: Die Politiker. Aus staunender Distanz heraus wird in Lotz‘ dadaistischer Suada die Erwartungshaltung an ein Berufsbild exzessiv wiederholt, überraschend überhöht und unterlaufen. Dabei vollzieht sich das Denken in Isolation, somnambul, in Schleifen und Sprüngen. „Die Politiker gehen die verschneiten Abhänge hinab, ich sehe sie aus der Entfernung.“

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Dorothee Hartinger
Daniel Hoevels
Linde Prelog
Johanna Baader
Kate Strong
Kristof Van Boven
Yara Bou Nassar


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Wolfram Lotz 2022 (Auftragsproduktion von: Südwestrundfunk)

Erstsendung: 13.03.2022 | SWR2 | ca. 100'00


REZENSIONEN

  • Eva-Maria Lenz: Schmerz und Scherz. In: epd medien Nr. 13. 01.04.2022. S. 38.

Darstellung: