ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Patty Kim Hamilton

Peeling Oranges


Vorlage: Peeling Oranges (Theaterstück, amerikanisch)

Komposition: Marc Fragstein


Regie: Mia Spengler

Die Produktion des SWR2-Preistägerstücks von 2021, »Peeling Oranges « von Patty Kim Hamilton, leitet u. a. die Eröffnung des Heidelberger Festivals 2022 ein. Im Zentrum steht der Generationenkonflikt südkoreanischer Migrantinnen der ersten und zweiten Generation. Hier greift Hamilton nicht zuletzt eigene Erfahrungen auf. Für die kreative Umsetzung wurden konsequenterweise und ausnahmslos Künstlerinnen verpflichtet, die die Erfahrung von asiatischer Migration und Diskriminierung in ihrer Biografie tragen. So übernimmt die Regie Mia Spengler, die für ihre Spielfilme, Tatort-Drehs und nicht zuletzt Serial- Folgen von »How to sell drugs online (fast)« auf Netflix bekannt ist. Die Rollen wurden besetzt mit in Deutschland arbeitenden Schauspielerinnen wie Kotti Yun und Soogi Kang oder die aus der Serie »Biohackers« bekannte Jing Xiang.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Kotti Yun
Jing Xiang
Soogi Kang
Joy Maria Bai
u.a.


v.li.: Marisa Wojtkowiak (Moon Jae), Mia Spengler (Regie), Kotti Yun (Umma),  Jing Xiang (Luna). | © SWR/Patricia Neligan

v.li.: Marisa Wojtkowiak (Moon Jae), Mia Spengler (Regie), Kotti Yun (Umma), Jing Xiang (Luna). | © SWR/Patricia Neligan

v.li.: Marisa Wojtkowiak (Moon Jae), Mia Spengler (Regie), Kotti Yun (Umma),  Jing Xiang (Luna). | © SWR/Patricia Neligan
Mia Spengler, Regisseurin | © SWR/Patricia Neligan
Marisa Wojtkowiak in der Rolle der Moon Jae. | © SWR/Patricia Neligan
Kotti Yun spricht die Rolle der Umma. | © SWR/Patricia Neligan
Jing Xiang spricht die Rolle der Luna. | © SWR/Patricia Neligan

Jing Xiang spricht die Rolle der Luna.
© SWR/Patricia NeliganJing Xiang spricht die Rolle der Luna.
© SWR/Patricia Neligan



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2022

Erstsendung: 30.04.2022 | SWR2 | ca. 180'00


AUSZEICHNUNGEN

  • SWR2 Hörspielpreis 2021 (Heidelberger Stückemarkt)

Darstellung: