ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Lost in Neulich - Kein Dorf für Anfänger


Natalie Tielcke, Jan Hass

Lost in Neulich (3. Folge: Unerwartetes Wiedersehen)


Komposition: Ruede Hagelstein

Redaktion: Lina Kokaly

Dramaturgie: Lina Kokaly

Technische Realisierung: Christian Bader

Regieassistenz: Anne Abendroth


Regie: Anja Herrenbrück

Herzlich willkommen in der Gemeinde Neulich: Den Neulichern macht der Bau einer Batteriezellen-Fabrik schwer zu schaffen, der eine große Veränderung für das kleine Dorf bedeutet. Außerdem zieht die Familie Lüders zurück nach Neulich, in Sandra Lüders alte Heimat auf einen ehemaligen Bauernhof.

Erster Schultag. Und sofort gibt es Ärger. Jana prügelt sich mit einem Jungen, der sie als Lesbe bezeichnet hat. Sandra muss Landwirt Schmitz überzeugen, einige seiner Felder an ihre Firma zu verkaufen. Doch statt auf den alten Bauern zu treffen, steht sie seinem Sohn Marc gegenüber. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Tessa MittelstaedtSandra Lüders
Martin EnglerThomas Lüders
Christoph MorenoJustin Lüders
Ella LeeJana Lüders
Barnaby MetschuratMarc Schmitz
Lea FreundMichelle/Michaela
Thomas ArnoldNorbert Katz
Luise LunowDame auf dem WC
Margit LaueTrude
Tayfun BademsoyAslan Ünal
Steffen GrothManfred Breuer
Cathlen GawlichHeike Fuchs, Bürgerin III, Bürgerchor
Thomas ArnoldNorbert Katz
Sonja KerskesSchuldirektorin, Bürgerin I, Bürgerchor
Gunnar HelmBürger I
Luise LunowBürgerin II
Marek GolubBürger II, Bürgerchor
N. N.Bürger III, Bürgerchor

Musik: Tobias Hagelstein, Samuel Halscheidt, Aileen Phoenix, Bianca Nawrath, Michael Fromme

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Mitteldeutscher Rundfunk / Südwestrundfunk / Rundfunk Berlin-Brandenburg 2021

Erstsendung: 28.03.2022 | Bremen Zwei | 20'19


REZENSIONEN

  • Benno Schirrmeister: Erfolgspodcast mit ältlicher Ästhetik. In: taz nord vom 14. 07.2022. S. 28.
  • Alexander Matzkeit: Mehr als nur cringe. In: epd medien Nr. 25. 24.06.2022. S. 34.

Darstellung: