ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Lost in Neulich - Kein Dorf für Anfänger


Natalie Tielcke

Lost in Neulich (7. Folge: Notlügen)


Komposition: Tobias Hagelstein

Redaktion: Lina Kokaly

Dramaturgie: Lina Kokaly

Technische Realisierung: Christian Bader

Regieassistenz: Anne Abendroth


Regie: Anja Herrenbrück

Herzlich willkommen in der Gemeinde Neulich: Den Neulichern macht der Bau einer Batteriezellen-Fabrik schwer zu schaffen, der eine große Veränderung für das kleine Dorf bedeutet. Außerdem zieht die Familie Lüders zurück nach Neulich, in Sandra Lüders alte Heimat auf einen ehemaligen Bauernhof.

Jana wird als Jan in eine Hockeymannschaft aufgenommen. Alle halten sie für einen Jungen und ihre Teamkameradin Caro fühlt sich besonders zu "dem Neuen" hingezogen. Sandra zeigt einem Investor das künftige Bauland von Oecovest. Das ruft die Neulicher auf den Plan und sie machen Sandra das Leben schwer.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Tessa MittelstaedtSandra Lüders
Martin EnglerThomas Lüders
Christoph MorenoJustin Lüders
Ella LeeJana Lüders
Tayfun BademsoyAslan Ünal
Bettina KurthBettina Breuer
Paul ZichnerChristian Breuer
Lea FreundCaro Gillessen
Luise LunowFrau Hermann
Thomas ArnoldNorbert Katz
Joachim Paul AssboeckBodo
Pepe TrebsRico
Marek GolubFörster Furrer
Sonja KerskesPolizeinotruf Westlich
Richard BarenbergNachrichtensprecher, Herr Müller

Musik: Samuel Halscheidt, Bianca Nawrath, Aileen Phoenix, Michael Fromme

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

audiowunder / Mitteldeutscher Rundfunk / Südwestrundfunk / Rundfunk Berlin-Brandenburg 2021 (Auftragsproduktion von: Radio Bremen)

Erstsendung: 08.05.2022 | Bremen Zwei | 23'08


REZENSIONEN

  • Benno Schirrmeister: Erfolgspodcast mit ältlicher Ästhetik. In: taz nord vom 14. 07.2022. S. 28.
  • Alexander Matzkeit: Mehr als nur cringe. In: epd medien Nr. 25. 24.06.2022. S. 34.

Darstellung: