ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Anja Kampmann

Kein Haus aus Sand


Komposition: Frank Berendt


Regie: Ulrich Lampen


Realisation: Anja Kampmann

Die Gruppe „Arbeit an Europa“ (https://arbeitaneuropa.com) hat das„European Archive of Voices“ ins Leben gerufen. In über 50 Interviews mit Zeitgenossen aus vielen Nationen und Regionen des Kontinents geht es um das zentrale Thema: Was war Europa, was ist es, was könnte es werden. Die Poetin und Roman- autorin Anja Kampmann entwirft in Zusammenarbeit mit dem Komponis- ten Frank Berendt eine „fremdsprach- liche“ Collage aus den Dokumenten. Es geht hier nicht um politische Botschaften, den einen verbürgten oder behaupteten Sinn, sondern um den Glanz humaner Binnenerzählun- gen in klangpoetischer Zuspitzung.

A
A
Barbara Nüsse (Voice over weiblich) und Regisseur Ulrich Lampen. | © SWR/Christian Koch

Barbara Nüsse (Voice over weiblich) und Regisseur Ulrich Lampen. | © SWR/Christian Koch

Barbara Nüsse (Voice over weiblich) und Regisseur Ulrich Lampen. | © SWR/Christian Koch
Barbara Nüsse (Voice over weiblich) | © SWR/Christian Koch

Barbara Nüsse (Voice over weiblich)
© SWR/Christian KochBarbara Nüsse (Voice over weiblich)
© SWR/Christian Koch



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / Arbei an Europa e.V. 2022

Erstsendung: 14.05.2022 | SWR2


Darstellung: