ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Julia Latscha, Jörg Diernberger

MutterVater


Komposition: Gunnar Geisse

Sie waren die Helden der Kindheit: Super-Woman Mama, die Trostspenderin und beste Milchreis-Köchin der Welt, und Super-Man Papa, der Spielzeug-Reparateur und Mathe-Erklärer. Kein Weihnachtszauber ohne sie, kein Geburtstagsfest ohne ihre liebevollen Heimlichkeiten. Doch so manches Verhältnis blieb nicht ungetrübt. Verletzungen gab es vielleicht schon in Kindheit und Jugend und selbst mit dem Tod der Eltern ist bisweilen noch kein Gras darüber gewachsen. Geliebt, gehasst, ertragen –was bleibt uns von den Menschen, die wir am längsten kannten? Woran erinnern wir uns, wenn sie längst gestorben sind? Drei Frauen und drei Männer unterschiedlichen Alters und verschiedener Generationen nehmen den Tod der Mutter oder den des Vaters zum Anlass für eine Revision. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Jörg Gudzuhn
Eva Meckbach
Ben Plunkett-Reynolds
Rafael Stachowiak
Katja Teichmann
Nina Maria Wyss


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Jörg Diernberger / Julia Latscha 2022 (Auftragsproduktion von: Rundfunk Berlin-Brandenburg)

Erstsendung: 21.10.2022 | rbbKultur


Darstellung: