ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Will Gmehling

Das Elser-Eck

Ein Büdchen für's Viertel


Vorlage: Das Elser-Eck (Jugendbuch)

Dramaturgie: Ulla Illerhaus


Regie: Martin Zylka

Die dritte und letzte Geschichte rund um die Bukowski-Kinder Katinka, Robbie und Alf, deren Eltern viel arbeiten, damit wenig Geld verdienen und nur knapp über die Runden kommen. Dann aber erbt ihr Onkel eine Menge Geld. Aufgrund der Erbschaft kann die Familie eine alte heruntergekommene Kneipe mieten, um dort ein Büdchen aufzumachen: das Elser-Eck. Bis sich schließlich dort die Bewohner des Viertels begegnen, gewinnt Alf seinen ersten Box-Kampf, beginnt Katinka mit den Entwürfen für eine Modekollektion und findet Robbie in "Mütze" eine neue Freundin.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Julius Langner
Katharina Kuttler
Gustav Saurbier
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2022

Erstsendung: 15.10.2022 | WDR 5 | ca. 52'00


Darstellung: