ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Feature, Dokumentarhörspiel


Du sollst nicht... - Wie die 10 Gebote unser Leben bestimmen


Jens Becker

Wie die 10 Gebote unser Leben bestimmen (8. Folge: Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren)

4. Gebot


Komposition: Martin Hornung

Redaktion: Lina Kokaly, Tobias Nagorny

Technische Realisierung: Kay Poppe

Regieassistenz: Kerstin Maria Düring


Regie: Wolfgang Seesko

Das Gebot, die Eltern zu ehren, lässt sich aus heutiger Perspektive ganz unterschiedlich lesen. Host Jens Becker spricht mit Petra Riemann, die Tochter eines Stasi-IMs. Sie hat mit ihrem Vater gebrochen und berichtet, wie es zu diesem radikalen Schritt kam. Auch Lydia Benecke, Kriminalpsychologin, und Margot Käßmann, Theologin und Pastorin, wissen um die Relevanz des Themas und geben konkrete Denkanstöße, wie mit familiären Konflikten umgegangen werden könnte. In dem fiktiven Mini-Hörspiel streitet Ulrike Meinhof mit ihrer Schwester über ihre Mutterrolle. (ONLINE-TEXT)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Samuel Weiss
Tilo Werner
Anne Weber
Peter Kaempfe
Nina Petri
Achim Buch-Zschocke
Thomas Niehaus
Katja Danowski
Andreas Grötzinger
Bernd Grawert

Gesprächsleitung: Jens Becker

Gesprächsteilnahme: Petra Riemann, Margot Käßmann, Lydia Benecke

 

Musik: Martin Hornung

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 2021

Erstsendung: 18.04.2022 | Bremen Zwei | 52'21


Darstellung: