ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Romain Rolland

Ein Spiel von Tod und Liebe


Vorlage: Le jeu de l’amour et de la mort (Ein Spiel von Tod und Liebe) (Theaterstück, französisch)


Regie: Hans Bodenstedt

Das Stück spielt in Paris bei Jérôme Courvoisier gegem Ende des Monats März 1794.

Übertragung aus Kiel

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Albert BozenhardJerôme von Courvolsier, Mitglied des Konvents
Martha MöllerSophie von Courvoisier, seine Frau
Hans FreundtClaude Vallée, geächteter girondisitscher Abgeordneter
Karl PündterLazare Carnot, Mitglied d. Wohlfahrtsausschusses
Ernst PündterDenis Bayet
Willi EßmannHorace Bouchet
Eugenie MayLudoiska Cerizier
Inge SchmidtChloria Souey
Robert BürknerCrapart, Delegierter des Sicherheitsausschusses


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

NORAG - Nordische Rundfunk AG (Hamburg) 1928

Erstsendung: 26.11.1928


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Die Norag (Programmzeitschrift)


REZENSIONEN

  • N. N.: Die Norag. 5. Jahrgang. Nummer 47. 23.11.1928. S. 5 u. 16.

Darstellung: