ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Mia Insomnia


Gregor Schmalzried

Mia Insomnia (4. Folge)


Komposition: Lorenz Schuster


Regie: Lorenz Schuster

Podcasterin Mia, 32, ist mit ihrem zynischen Blick auf die unendlichen Krisen und Katastrophen der Gegenwart bekannt geworden – und schaut voller Wehmut auf die Welt ihrer Kindheit zurück, als alles noch besser und einfacher schien. Wie die meisten in ihrer Generation hat sie als Kind die Kassetten der Hörspiel-Reihe Geisterjagd gehört. Doch als scheinbar einzige Person auf der Welt erinnert sie sich an „Insomnia“ − eine besonders unheimliche Geisterjagd-Folge. Alle, auch die Macher der Hörspiele, schwören: Diese Folge hat nie existiert. Mia begibt sich trotzdem auf die Suche nach der Kassette. Und stößt in einem kleinen Bergdorf auf Antworten.

Gregor Schmalzried, geboren 1995, ist Autor, Journa- list, Regisseur. Er ist Gründer der Produktionsfirma „storyblond“. Nominierungen für den Deutschen Podcastpreis und den Deutschen Fernsehpreis. Regisseur des Comedy-Podcast "Wenn das ich wäre" (2022). Weiterer Hörspiel-Podcast "Lynn ist nicht allein" (2021, Regie: Lorenz Schuster)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Julia Gruber
Bastian Pastewka
Pirmin Sedlmeir
Jakob Tögel
Margret Flach
Enea Boschen
Ferdinand Dörfler
Johanna Eiworth
Anna Hörtnagel
Franziska Schlattner
Aylin Dogan


Julia Gruber. | © BR/Stefan Dorner

Julia Gruber. | © BR/Stefan Dorner

Julia Gruber. | © BR/Stefan Dorner
Illustration zur Hörspiel-Reihe »Mia Insomnia«. | © BR/Simon Heimbuchner

Illustration zur Hörspiel-Reihe »Mia Insomnia«.
© BR/Simon HeimbuchnerIllustration zur Hörspiel-Reihe »Mia Insomnia«.
© BR/Simon Heimbuchner



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

storyblond 2023 (Auftragsproduktion von: Bayerischer Rundfunk)


Sendedatum nicht bekannt


Darstellung: