ARD-Hörspieldatenbank

1

Hörspielbearbeitung



Hilary Mantel

Brüder (6. Teil der dreizehnteiligen Fassung)


Vorlage: Brüder (A Place of Greater Safety) (Roman, englisch)

Übersetzung: Sabine Roth, Kathrin Razum

Bearbeitung (Wort): Walter Adler

Komposition: Pierre Oser

Redaktion: Isabel Platthaus

Technische Realisierung: Werner Jäger, Barbara Göbel, Sebastian Nohl

Regieassistenz: Natia Koukoulli-Marx, Katarina Schnell, Hanna Steger


Regie: Walter Adler

Von der Kinderwiege zum Schafott: Diese dramatische Hörspiel-Serie nach dem Roman von Hilary Mantel nimmt uns mit in eine Zeit, die unsere Welt veränderte, und schildert die Lebenswege dreier Hauptakteure der Französischen Revolution.

Drei junge Männer in den Wirren der Französischen Revolution. Da ist Maximilien Robespierre: gewissenhaft und furchtsam. Georges Danton: ehrgeizig, energisch, hoch verschuldet. Und schließlich Camille Desmoulins: ein Rhetorikgenie, aber auch wankelmütig und unzuverlässig. Die drei geraten in den berauschenden Sog der Macht und müssen erkennen, dass ihre Ideale auch eine dunkle Seite haben.

Das monumentale WDR-Hörspiel - bis in die kleinste Rolle erstklassig und prominent besetzt - erzählt packend und hochemotional von einem der erschütterndsten Ereignisse der Weltgeschichte. Hautnah lässt es uns an dieser Zeit teilhaben, die mit ihren neuen Ideen einen wahren Epochenumbruch einleitete. Wie ein Lauffeuer verbreiteten sich die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Neuerungen der Revolution auch in anderen europäischen Ländern und prägen unser gesellschaftliches Leben bis heute.

Hilary Mantel erschuf daraus ein Wimmelbild der Revolution im Pariser Setting der revolutionären Jahre ab 1757, wo Hungersnöte die französische Bevölkerung plagen, während Adel und König prassen. Aber in den Schülern Danton, Desmoulins und Robespierre erwacht der Geist des Widerstands. Und sie werden die Welt verändern. Das Hörspiel auf der Grundlage von Mantels Roman zeichnet die Lebenswege der Freunde nach, die der Kampf um Ansehen, Macht und Frauen am Ende zu Feinden machte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Jens WawrczeckJacques-Pierre Brissot
Chris PichlerMarie Antoinette
Wolfram KochDumouriez
Volkert KraeftPierre Victurnien Vergniaud
Hanns Jörg KrumpholzJérôme Pétion de Villeneuve
Jens HarzerMaximilien Robespierre
Robert DölleGeorges-Jacques Danton
Matthias BundschuhCamille Desmoulins
Kathleen MorgeneyerEleonore Duplay
Roxane DuranLucile Desmoulins
Christian RedlCharles Henri Sanson
Oliver UrbanskiHenri-Évrard
Julia SchmidtGabrielle Danton
Martin BrambachJoseph Souberbielle
Johanna GastdorfCharpentier, Angélique
Jele BrücknerMadame Roland
Martin BrossLouis Legendre
Gerd WamelingLouis XVI
Michael RotschopfErzähler
Marc HosemannJacques-René Hébert - Le père Duchesne
Stefko HanushevskyLouis-Marie Stanislas Fréron
Julia SchmidtGabrielle d'Anton, geb. Charpentier
Johanna GastdorfAngélique Charpentier
Florian LukasPhilippe-François-Nazaire Fabre d'Églantine
Jens HarzerMaximilien Marie Isidore de Robespierre
Caroline SchreiberFrau mit Schere
Claudia MischkeFrau mit Beil
Peter HartingMaurice Duplay
Cornelius SternbergStimme eines Mannes
Wolfgang RüterNationalgardist

Chor: Sonantis Chor Köln


Walter Adler, Regisseur der Hörspielserie | © WDR/Annika Fußwinkel

Walter Adler, Regisseur der Hörspielserie | © WDR/Annika Fußwinkel

Walter Adler, Regisseur der Hörspielserie | © WDR/Annika Fußwinkel
Die Hauptdarsteller der Hörspielserie (v.l.n.r.): Jens Harzer, Matthias Bundschuh und Robert Dölle | © WDR/Annika Fußwinkel

1

Die Hauptdarsteller der Hörspielserie (v.l.n.r.): Jens Harzer, Matthias Bundschuh und Robert Dölle
© WDR/Annika FußwinkelDie Hauptdarsteller der Hörspielserie (v.l.n.r.): Jens Harzer, Matthias Bundschuh und Robert Dölle
© WDR/Annika Fußwinkel



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2018

Erstsendung: 24.09.2023 | WDR 3 | 19:04 Uhr | 53'30

Darstellung: