ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Seker is seker

Niederdeutsche Hörspielreihe


Frank Grupe

Seker is seker (19. Folge: De duppelte Jackie)


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Komposition: Verena Guido

Redaktion: Ilka Bartels

Technische Realisierung: Kay Poppe, Kerstin Maria Düring

Regieassistenz: Sarah Veith


Regie: Ilka Bartels

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei 'ihrer' Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt ...

Folge 19: Einem Schockanruf sind schon die klügsten Menschen aufgesessen, so die beruhigenden Worte der Polizei Evelyn gegenüber, die bereits an ihrem gesunden Menschenverstand zweifelt. Doch obwohl Evelyn und ihre Tochter Jackie sich in dieser Ausnahmesituation nahezu vorbildlich verhalten und richtig handeln, bringen augenscheinlich handfeste Beweise ausgerechnet Jackie in ernsthafte Bedrängnis.

Frank Grupe (geboren 1952) wuchs in Bremen auf. Mit 17 begann er die Schauspielerei und machte dann praktisch alles, was mit Theater zu tun hat - alles zwischen Straßentheater und stellvertretender Intendanz. Er spielt nach wie vor, inszeniert und schreibt Stücke und Hörspiele in Hoch- und Plattdeutsch. Bis 2018 war er Oberspielleiter des Ohnsorg-Theaters in Hamburg.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Sandra KeckJackie Theeßen + Mandy Karsulke
Konstantin GraudusBüroleiter Lorenz Jungbluth
Birgit BockmannEvelyn Theeßen, Jackies Mutter
Dirk BöhlingHanno Kleindienst

Musik: Verena Guido

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2023

Erstsendung: 15.09.2023 | NDR Schlager | 34'35


Darstellung: