ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Erich Fortner

Das gestörte Konzert

Ein Haydn-Abend

Musikalisches Hörspiel



Regie: Herbert Brunar

"Allzu naiv gemacht, weil zu gewollt "weanerisch", war der Rahmen für einen Haydn-Abend, den Erich Fortner unter dem Titel "Das gestörte Haydnkonzert" in Breslau brachte. "Musikalisches Hörspiel" ist dafür ein recht anspruchsvoller Titel, und es wäre allen Ernstes zu überlegen, ob ein einfacher Haydn-Abend ohne literarisches Kostüm nicht zweckmäßiger ist." (Der Deutsche Rundfunk, 7. Jahrgang, Heft 37 vom 13.09.1929, S.1195)

A
A

Mitwirkende

Sonstige Mitwirkende
Erich Fortner, Helmuth Hallendorf

Musikalische Leitung: Ernst Prade

Ensemble Musik: Funkkapelle


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Schlesische Funkstunde AG (Breslau) 1929

Erstsendung: 01.09.1929 | 20:15 Uhr | ca. 115'00


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Schlesische Funkstunde (Programmzeitschrift)


Darstellung: