ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Eberhard Wolfgang Möller

Douaumont oder Die Heimkehr des Soldaten Odysseus

Sechs Szenen


Vorlage: Douaumont oder Die Heimkehr des Soldaten Odysseus (Drama)

Bearbeitung (Wort): Karl Köstlin


Regie: Karl Köstlin

Das Stück spielt nach dem Kriege in dem Augenblick, in dem es erlebt wird.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Emil HeßDer (ehemalige) Soldat O.
Elsa PfeifferSeine Frau Helene
Rudolf FernauSein Sohn
Fritz WistenDer Makler P.
Schröder-SchromDer Studienrat K.
Kurt JunkerDer Sprecher


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

SÜRAG -Süddeutsche Rundfunk AG (Stuttgart) 1929

Erstsendung: 17.10.1929 | 20:00 Uhr | ca. 75'00


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift)


Darstellung: