ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



N. N.

Die Entdeckung des Nordpols

Ein phantastisches Sendespiel


Vorlage: Vorlage nicht genau bekannt

Bearbeitung (Wort): Carl Struve

Vermutlich eine Verarbeitung des gleichnamigenn frz. Science-Fiction-Spielfilms aus dem Jahre 1912 von Georges Méliès, Die Handlung orientiert sich grob an Jules Vernes Roman "Abenteuer des Kapitän Hatteras".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carl StruveDer Entdecker
Ferry DittrichDer Flugzeugführer
Hans HanusDer Tenor
Ernst WaldowDer Journalist
Käte MannDie Dame
Artur AnwanderPolpoloni XIII

Orchester: Rundfunkorchester

Musikalische Leitung: Gustav Görlich


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

SÜRAG -Süddeutsche Rundfunk AG (Stuttgart) 1929

Erstsendung: 13.11.1929 | 21:00 Uhr | ca. 60'00


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift); Südfunk (Programmzeitschrift)


Darstellung: