ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Dylan Thomas

UNTER MILCH WALD – DYLAN THOMAS IN KREUZBERG


Vorlage: Under Milk Wood (Hörspiel, englisch)

Übersetzung: Brezel Göring, Stefanie Mousa

Bearbeitung (Wort): Albert Göring, Jacek Slaski

Komposition: Brezel Göring

Ein früher Morgen im walisischen Fischerdorf Llareggub – oder war es Kreuzberg? Das andere Dorf? Das, der schrägen Vögel, der Künstler* und Arbeiter*innen, der kaputten Menschen und geflickten Häuser? Wir hören Stimmen, leise, laute, alte, junge, stehengebliebene und überholte, Anekdoten, Lieder vom Träumen und Begehren.

Fast 70 Jahre her ist die Erstausstrahlung des poetischen Hörspiels „Unter dem Milchwald“ von Dylan Thomas, das als sein Hauptwerk in die Geschichte einging. Ebenfalls vor 70 Jahren, am 9. November 1953, starb der walisische Dichter an einer Lungenentzündung als Folge seines Alkoholismus.

Musiker und Produzent Brezel Göring (Stereo Total) und Journalist und Autor Jacek Slaski nehmen dies zum Anlass, die Handlung des Stücks nach Kreuzberg zu verlegen. In neuer Übersetzung, mit eigens komponierten Songs und Stimmen aus dem Kiez ist „Unter Milch Wald – Dylan Thomas in Kreuzberg“ eine Hommage an Dylan Thomas und zugleich eine Liebeserklärung an Kreuzberg und seine Mehrstimmigkeit.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Lilith Stangenberg
Françoise Cactus
Cora Mainz
Grinni Sackratte
Anton Garber
Virginie Varlet


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Brezel Göring / Jacek Slaski 2023 (Auftragsproduktion von: Rundfunk Berlin-Brandenburg)

Erstsendung: 12.01.2024 | rbbKultur | 19:00 Uhr


REZENSIONEN

  • Cosima Lutz: Nachts in der Mariannenstraße. In: epd medien Nr. 2. 26.01.2024. S. 18.

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: